Stiftung Reinbeckhallen

Scheinbar Schreiben. Schriftbilder enträtseln und gestalten

Foto: Stiftung Reinbeckhallen, Sammlung für Gegenwartskunst

Warum druckt man Buchstaben? Weil in ihnen etwas steckt! Ein Sinn und eine Form. In den Workshops und Ferienakademien experimentieren wir mit der ganzen Vielfalt der Schreib- und Drucktechniken, von der Feder über die Schreibmaschine bis zum Buchdruck. Außerdem entwickeln wir neue Schreibwerkzeuge und testen ungewöhnliche Schreiboberflächen. So gestalten wir neue Schriftzeichen als Spiegelbilder von uns selbst und unserer Zeit.
Die Arbeitsergebnisse der Workshops werden in einer abschließenden Ausstellung im Projektraum der Stiftung Reinbeckhallen präsentiert.

Titel: Scheinbar Schreiben. Schriftbilder enträtseln und gestalten

Bündnispartner: Jugendkunstschule Einrichtung des Bezirks Treptow/Köpenick; Sylvester e.V. Berlin

Ort: Berlin

Weitere Informationen und Kontakt: www-stiftung-reinbeckhallen.de

Zurück

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”