Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

Ein Schlossführer von Kindern für Kinder

Foto: Andreas Franke/ SFPM

Viel mehr als eine Eis-Kreation! Mit Fürst Pücklers Person, Schaffen und seinem Schloss in Branitz machen sich Kinder zwischen 8 und 14 Jahren bekannt und wählen für sich selbst Themen oder Objekte aus, die sie interessieren und die sie näher erkunden möchten. Zu ihrem Thema zeichnen, gestalten und texten die Kinder und arrangieren dieses Material zu einem Schlossführer, der zukünftig an Kinder ausgegeben wird, die das Schloss besuchen.


Titel: Ein Schlossführer von Kindern für Kinder
Bündnispartner: Haus Jule Stiftung SPI, KULa gGmbH
Wo? Schloss Branitz in Cottbus
Weitere Informationen und Kontakt: http://pueckler-museum.eu

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.