Museum Aschenbrenner

Fest verwurzelt - ein Museumsprojekt zum Thema Bäume

Foto: Museum Aschenbrenner

Eine feste Verbindung, wie sie zwischen Baum und Erde besteht, können die Schüler bei einer intensiven Projektwoche zu Kultur und Natur und ihrem regionalen Umfeld entwickeln. Zur Ausstellung „Baum & Denk mal“ erforschen sie verschiedene Aspekte zum Thema und lernen die Aufgaben eines Museums kennen. Sie werden zu „Experten“, pflanzen eigene Bäume und geben im Anschluss ihr Wissen weiter. Beim Kunstprojekt wird gewerkelt – ein Gemeinschaftsbaum entsteht aus in der Natur gesammelten Materialien.

Titel: Fest verwurzelt - ein Museumsprojekt zum Thema Bäume

Bündnispartner: Grund- und Mittelschule Partenkirchen, Bund Naturschutz, Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen

Wo? Garmisch-Partenkirchen

Zur Museumswebseite: www.museum-aschenbrenner.de

Zurück

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: 10+1 Lebensgeschichten im Stadtraum, Silja - vom Hermannplatz zur Hasenheide, Partizipativer Audiowalk von Lotti Seebeck und Silja Korn

“Ziel ist es mit dem Projekt eine Sammlungsstrategie für junge Lebenserzählungen unter Mitwirkung junger Menschen für das Museum zu entwickeln und zukünftig fortzuschreiben. Die jungen Menschen werden dadurch zu zentralen Mitgestalter*innen des Museums, die die Repräsentation ihrer Perspektiven selbst bestimmen.”