Stahlmuseum Brandenburg

Schatten, Tricks und Loops

Foto: Industriemuseum a.d.Havel

„Vögel aus Stahl“ ist ein Film- und Museumsprojekt für 9-15 Jährige im Industriemuseum Brandenburg an der Havel. Mit Filtern und Effekten aus Handyapps entstehen spaßige Bilder und kleine Filme. Techniken wie Greenbox und Stop-Motion werden benutzt, um die Kinder per Filmtricks wie Superhelden und –artisten vor der großartigen Kulisse des Stahlwerkes erscheinen zu lassen. Damit wird die Sonderausstellung um das „Arbeitervarieté“ bereichert, in der die Kinder mit den Besucher*innen Kunstaktionen machen.

Titel: Schatten, Tricks und Loops

Bündnispartner: Humanistischer Regionalverband Brandenburg / Belzig e. V., Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie "Sonnensegel" e.V., DRK-Kindertagesstätte Haus 1

Wo?: Brandenburg a.d.Havel

Zur Museumswebseite: www.industriemuseum-brandenburg.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“