Stadtmuseum Tübingen

Skulpturengarten aus Recyclingmaterialien - Museumclub am Mittwoch

Foto: Stadtmuseum Tübingen

Wöchentlich 6 Monate lang, findet der Museumsclub statt. Hier werden gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen und zwei Künstlern, aus recycelten Alltagsgegenständen, Skulpturen und Kunstobjekte hergestellt. Dafür werden verschiedene Materialien wie Ton, Holz  oder Metall verwendet. Die Museumsclub-Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit verschiedene Techniken, wie löten und sägen selbst auszuprobieren und kennenzulernen. Durch einen Trickfilm werden die selbst gestalteten Kunstwerke zum Leben erweckt.

Titel: Skulpturengarten aus Recyclingmaterialien - Museumclub am Mittwoch

Bündnispartner: Familienbeauftragte der Universitätsstadt Tübingen, Grundschule Innenstadt – Silcherschule

Wo?: Tübingen

Zur Museumswebseite: www.tuebingen.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.