Stadtmuseum Halle

Meine Stadt - meine Geschichte - mein Museum

Foto: Stadtmuseum Halle

Am Anfang steht das Kennenlernen des Museums, seiner - verborgenen und verschlossenen - Räume. Danach befragen wir die Kuratorinnen, die Restauratorin und die Direktorin. Im Mittelpunkt steht die Arbeit mit den Museumsobjekten. Die Teilnehmer werden ihre Lieblingsobjekte festlegen, beschreiben und erforschen. Mit Hilfe verschiedener Formate werden die ausgewählten Objekte beschrieben und in einer digitalen Schnitzeljagd zusammengeführt, sodass sich andere Kinder und Besucher mit Spaß auf eine Entdeckungstour durch das Museum begeben.

Titel: Meine Stadt - meine Geschichte - mein Museum

Bündnispartner: Ausländerbeirat der Stadt Halle, Kinder und Jugendbeauftragter der Stadt Halle

Wo? Halle (Saale)

Zum Museumswebseite: www.stadtmuseumhalle.de

Zurück

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”