Richard-Wagner-Stätten Graupa

Von Zeit zu Zeit

Foto: Richard-Wagner-Stätten Graupa

Mit fünf alten Koffern begeben wir uns auf eine Reise ins 19. Jahrhundert — in dem Richard
Wagner lebte und seine Werke schuf. Wir öffnen die Koffer und steigen in unterschiedliche Welten
ein: Musik, Mode, Körper und Hygiene, Schreib- und Esskultur. Die Objekte im Koffer erzählen
über ihre Zeit. Der Koffer ist wie ein Dachboden, auf dem man stöbert, Dinge findet und darüber
nachzudenken beginnt: wer hat diese Uniformjacke getragen, wer mit diesen Murmeln gespielt?
Wie unterschied sich das Leben vor 150 Jahren von unserem heutigen?

Titel: Von Zeit zu Zeit

Bündnispartner: LH Dresden, Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen, KINDERLAND Sachsen, Kindertagesstätte Schlumpfenhaus des Arbeiter - Samariter - Bund Ortsverband Königstein/Pirna, Stadtverwaltung Pirna

Wo?: Graupa

Zur Museumswebseite: www.wagnerstaetten.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.