Phyllodrom - Regenwaldmuseum

Museums(er)forscher


Die teilnehmenden Kinder werden die verschiedenen Bereiche des Regenwaldmuseums erkunden und kennenlernen. Dabei stehen die Arbeitsfelder und Säulen musealer Arbeit im Vordergrund: Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen, Vermitteln. Die Kinder werden museale Tätigkeiten nicht nur kennenlernen, sondern ausprobieren können. Fast alle Leute sammeln irgendwas. Im Museum kommt es aber schon auf das Detail an. Wie unterscheiden sich die Sammlungen im Museum von den (An-)Sammlungen im Kinderzimmer und untereinander? Und was sammeln wir eigentlich im Regenwaldmuseum?

Titel: Museums(er)forscher

Bündnispartner: Förderverein der Grundschule Wiederitzsch e.V.; Bibliothek Wiederitzsch

Wo?: Leipzig

Zur Museumswebseite: www.phyllodrom.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.