Museum Schloss Frohburg

Schlossmonster

Foto: Hofmann-Trepák, Leipzig

Kleine Monster – sie verstecken sich überall! Mit etwas Fantasie findet man sie in Materialstrukturen, etwa in Astlöchern im Holzboden. Gemeinsam werden die TeilnehmerInnen des Projektes „Schlossmonster“ das Museum Schloss Frohburg auf der Suche nach versteckten Wesen durchstreifen und sie fotografieren. Die Schwarz-Weiß-Abbildungen werden dann koloriert, so dass die Monster sichtbar werden. Jede so entdeckte Art bekommt einen offiziellen Namen sowie eine Beschreibung und wird in einer Schlossausstellung präsentiert.

Titel: Schlossmonster

Bündnispartner: Freundeskreis Schloss Frohburg e.V., Grundschule Kohren-Sahlis

Ort: Frohburg, Sachsen

Weitere Informationen und Kontakt: www.museum-schloss-frohburg.de

 

Zurück

Foto: Stadtmuseum Tübingen

 

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”

 

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

 

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”

 

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.”