Museum Schloss Frohburg

Schlossmonster

Foto: Hofmann-Trepák, Leipzig

Kleine Monster – sie verstecken sich überall! Mit etwas Fantasie findet man sie in Materialstrukturen, etwa in Astlöchern im Holzboden. Gemeinsam werden die TeilnehmerInnen des Projektes „Schlossmonster“ das Museum Schloss Frohburg auf der Suche nach versteckten Wesen durchstreifen und sie fotografieren. Die Schwarz-Weiß-Abbildungen werden dann koloriert, so dass die Monster sichtbar werden. Jede so entdeckte Art bekommt einen offiziellen Namen sowie eine Beschreibung und wird in einer Schlossausstellung präsentiert.

Titel: Schlossmonster

Bündnispartner: Freundeskreis Schloss Frohburg e.V., Grundschule Kohren-Sahlis

Ort: Frohburg, Sachsen

Weitere Informationen und Kontakt: www.museum-schloss-frohburg.de

 

Zurück

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”