museum FLUXUS+

SuperFLUXUS+ - digital ins Kreativmuseum

Foto: Moritz Modell

SuperFLUX+… klingt wie ein Zauberspruch! Ihr werdet den Zauber der Kunst entdecken, erleben und vor allem selbst erschaffen. Ihr lernt neue Möglichkeiten kennen, um mit digitalen Apps und bildgebender Technik Kunst wahrzunehmen und selbst Kunst zu machen. Ihr begebt euch gemeinsam auf eine kreative Reise durch das Museum. Ergebnisse und Fundstücke dieser Reise zeigt ihr der Öffentlichkeit auf einer Schnitzeljagd durch das Museum.

Titel: SuperFluxus+ - digital ins Kreativmuseum

Bündnispartner: Young Images e.V., HochDrei e.V.

Wo? Potsdam

Weitere Informationen und Kontakt: www.fluxus-plus.de/home.html

Zurück

Foto: 10+1 Lebensgeschichten im Stadtraum, Silja - vom Hermannplatz zur Hasenheide, Partizipativer Audiowalk von Lotti Seebeck und Silja Korn

 

“Ziel ist es mit dem Projekt eine Sammlungsstrategie für junge Lebenserzählungen unter Mitwirkung junger Menschen für das Museum zu entwickeln und zukünftig fortzuschreiben. Die jungen Menschen werden dadurch zu zentralen Mitgestalter*innen des Museums, die die Repräsentation ihrer Perspektiven selbst bestimmen.”

 

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.”