Museum für Sepulkralkultur, Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V.

Smart Museum TV im Museum für Sepulkralkultur

Foto: Bildarchiv Museum für Sepulkralkultur

Es gibt wohl wenig Orte, die Kindern so vielfältige Möglichkeiten bieten, den Tod als Bestandteil unseres Lebens und unserer Kultur mit all seinen Facetten kennen zu lernen, wie das Museum für Sepulkralkultur. Die Teilnehmer*innen aus verschiedenen Kulturkreisen und mit unterschiedlichen religiösen Ansichten sollen während des Projektes Themen und Objekte, die sie im Museum besonders interessieren, genauer in den Blick nehmen. Ihre persönliche Sicht auf die Ausstellungsstücke bildet dann die Grundlage für Filme, die sie selbst produzieren werden.

Titel: Smart Museum TV im Sepulkralmuseum

Bündnispartner: Zeit für Kinder e. V., Internationale Louis Spohr Gesellschaft e. V., Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel

Wo? Kassel

Weitere Informationen und Kontakt: www.sepulkralmuseum.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.