Museum Eberswalde

"Stadtgeschichte!? Was hat das mit mir zu tun?" Ein Ferienprojekt für Kinder im Museum Eberswalde

Foto: Sammlung Museum Eberswalde

Unter dem Motto Stadtgeschichte!? Was hat das mit mir zu tun? lädt das Museum Eberswalde in den Osterferien 2022 zu einer Zeitreise ein. In zehn Projekttagen machen Ferienkinder (4.-6. Kl.) einen Streifzug durch die vergangenen 100 Jahre Eberswalde. Stadtgeschichte wird dabei nicht langweilig erzählt, sondern mithilfe eigener Familienstrukturen erforscht, verknüpft und lebendig gemacht. Auf drei Ausstellungsetagen und im öffentlichen Stadtraum werden Kinder zu Spürnasen von (ihrer) Geschichte.

Titel: "Stadtgeschichte!? Was hat das mit mir zu tun?" Ein Ferienprojekt für Kinder im Museum Eberswalde

Bündnispartner: Kinder-, Jugend- und Seniorenhilfe in Buckow gGmbH, Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e. V.

Wo: Eberswalde

Weitere Informationen und Kontakt: www.museum-eberswalde.de

Zurück

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”