Museum Burg Schönfels

Pilgerstäbe, Schafzucht, Burg - Familiengeschichte hautnah

Foto: Franziska Barth

Die Familie von Römer ist die letzte Familie, die auf der Burg Schönfels lebte. Was ist aus dieser Familie geworden? Die Projektteilnehmer haben die Möglichkeit in die Familiengeschichte dieser Familie einzutauchen und hautnah mitzuerleben: Ein Ausflug zum Gut Neumark, Interviews mit Familienmitgliedern und Recherchen im Archiv und Museum sollen deutlich machen, dass die Familie von Römer nicht nur die Burg als Besitztum hatte.

Titel: Pilgerstäbe, Schafzucht, Burg - Familiengeschichte hautnah

Bündnispartner: Kinder- und Jugendverein Pleißental, Oberschule Lichtentanne, Grundschule Stenn

Wo?: Lichtentanne

Zur Museumswebseite: www.gemeinde-lichtentanne.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“