Museum Biberach

Mali-Detektive „Räuber und Gendarm“ am Museum Biberach

Foto: Museum Biberach

In der stadtgeschichtlichen Abteilung des Museums forschen die Kinder und Jugendlichen zum Themenkreis „Lebenswelt um 1800“. In der Abteilung Kunst 17. – 19. Jahrhundert und in den Magazinen nehmen sie im Verlauf der Spurensuche Bilder und Zeichnungen des Malers Johann Baptist Pflug unter die Lupe. Ziel der Recherchen ist es Wissenswertes und Kurioses zur Räuberlegende „Schwarzer Veri“ und seiner Bande herauszufinden. Das eigens Erforschte mündet in einen Actionbound der Kindern und Jugendlichen eine kurzweilige Auseinandersetzung mit dem Thema „Räuber“ in unserer Abteilung Stadtgeschichte ermöglicht.

Titel: Mali-Detektive „Räuber und Gendarm“ am Museum Biberach

Bündnispartner: Mali Gemeinschaftsschule, Jugend Aktiv e.V.

Ort: Biberach

Weitere Informationen und Kontakt: Museum-Biberach/Über-das-Museum/

 

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.