Max Ernst Museum Brühl des LVR

Maskenspektakel im Museum


Unter dem Titel "Maskenspektakel im Museum" bietet das Max Ernst Museum Brühl des LVR zwei Ferienprojekte an. Kinder entdecken das Museum, die Kunst und Masken von Max Ernst. Mit Theater- und Museumsguides werden Kinder selber zu Figuren und lernen mit Gestik, Mimik und Bewegungen Gefühle auszudrücken. Anschließend werden riesige Masken aus Pappkartons und Stoffen gestaltet. Mit diesen Masken werden Geschichten entwickelt und szenisch nachgespielt. Zum Abschluss findet eine Aufführung statt.

Titel: Maskenspektakel im Museum

Bündnispartner: Caritas Jugendzentrum POGO; Ganztag in Pulheim e.V.; Offene Ganztagsschule der Albert-Schweitzer-Schule

Wo? Brühl

Weitere Informationen und Kontakt: www.maxernstmuseum.lvr.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“