LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

LUDWIG:LUST & LUDWIG:CHARTS

Foto: LUDWIG:CHARTS: Axel J. Scherer

Bei LUDWIG:LUST geht es auf den Spuren des Sammlerehepaares Peter und Irene LUDWIG auf „Museumstour“. Im Fokus stehen neben der LUDWIGGALERIE in Oberhausen weitere LUDWIG-Häuser in Köln, Aachen oder Koblenz. Die Auswahl wird von den Kinder und Jugendlichen getroffen. Sie erkunden das „neue Kunstmuseum“ in Bezug auf das urbane Umfeld, die Architektur des Gebäudes, die Ausstellung, Sammlung, Präsentation und setzen den Besuch in Kontext zur LUDWIGGALERIE in Oberhausen.

Beim zweiten Projekt der Ludwiggalerie kreieren Kinder und Jugendliche ihre persönlichen „LUDWIG CHARTS“. Sie erhalten im Rahmen des Projekts Coachings in den Bereichen Ausdruck, Sprachtechnik, Körpersprache, Film und Fotografie. Durch das Aussuchen ihrer Lieblingswerke und dem gemeinsamen Erstellen der Top10 sprechen Peer-Teamer, Peers und auch Besucher mit eigenen Worten über Lieblingsstücke.

Titel: LUDWIG:LUST & LUDWIG:CHARTS

Bündnispartner: Städtische Malschule, Kulturschule Hauptschule Alstaden, Luisenschule, Falkensteinschule, Concordiaschule, Jugendhof Lirich

Wo? Oberhausen

Zur Museumswebseite: www.ludwiggalerie.de

Zurück

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.