Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

MuseumsKids - Ab geht die Alte Post!

Foto: Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr / Barbara Walter

Nach vier Jahren kehrt die Mülheimer Kunstsammlung zurück in ihr Zuhause, das Gebäude der Alten Post. Die MuseumsKids entdecken in wöchentlichen Treffen diesen Kulturort. Sie lernen das Kunstmuseum und seine umfangreiche Sammlung kennen. Abwechslungsreiche Methoden lassen die Kunst und ihre Geschichten lebendig werden, zum Beispiel in einer Fotorallye, in Collagen inspiriert von Hannah Höch oder in Selbstporträts. Ihre eigenen Werke präsentieren die MuseumsKids dann in einer Kunstausstellung.

Titel: MuseumsKids - Ab geht die Alte Post!

Bündnispartner: Familiengrundschulzentrum am Dichterviertel; Familiengrundschulzentrum Martin von Tours, Träger; GGS am Dichterviertel; OGS der Martin-von-Tours-Schule

Ort: Mühlheim

Weitere Informationen und Kontakt: www.muehlheim-ruhr.de

Zurück

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

Foto: 10+1 Lebensgeschichten im Stadtraum, Silja - vom Hermannplatz zur Hasenheide, Partizipativer Audiowalk von Lotti Seebeck und Silja Korn

“Ziel ist es mit dem Projekt eine Sammlungsstrategie für junge Lebenserzählungen unter Mitwirkung junger Menschen für das Museum zu entwickeln und zukünftig fortzuschreiben. Die jungen Menschen werden dadurch zu zentralen Mitgestalter*innen des Museums, die die Repräsentation ihrer Perspektiven selbst bestimmen.”

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”