Kunsthalle Mannheim

Auf Expedition im Reich der Kunst

Foto: Kunsthalle Mannheim; Dietrich Bechtel

„Auf Expedition ins Reich der Kunst“ begeben sich Schüler*innen aus dem ländlichen Umkreis der Kunsthalle Mannheim und treffen hier auf die Einrichtung „Museum“ und auf Werke des belgischen Malers James Ensor. Seine Stillleben, Masken-Figuren und Selbstporträts bieten der Kindergruppe vielfältigste Anlässe zu kreativer Auseinandersetzung und zur intensiven Beschäftigung mit Fragen der Selbst- und Fremdwahrnehmung im Rahmen gezielter Förderung von Persönlichkeitsbildung, Toleranz und Akzeptanz.

 

Titel: Auf Expedition im Reich der Kunst

Bündnispartner: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH, Kindertagesstätte Pusteblume Stadt Wachenheim 

Wo? Mannheim

Weitere Informationen und Kontakt: https://www.kuma.art

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“