Kunsthalle Mannheim

Auf Expedition im Reich der Kunst

Foto: Kunsthalle Mannheim; Dietrich Bechtel

„Auf Expedition ins Reich der Kunst“ begeben sich Schüler*innen aus dem ländlichen Umkreis der Kunsthalle Mannheim und treffen hier auf die Einrichtung „Museum“ und auf Werke des belgischen Malers James Ensor. Seine Stillleben, Masken-Figuren und Selbstporträts bieten der Kindergruppe vielfältigste Anlässe zu kreativer Auseinandersetzung und zur intensiven Beschäftigung mit Fragen der Selbst- und Fremdwahrnehmung im Rahmen gezielter Förderung von Persönlichkeitsbildung, Toleranz und Akzeptanz.

 

Titel: Auf Expedition im Reich der Kunst

Bündnispartner: Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH, Kindertagesstätte Pusteblume Stadt Wachenheim 

Wo? Mannheim

Weitere Informationen und Kontakt: https://www.kuma.art

Zurück

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.