Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kloster Michaelstein

Kloster Michaelstein: De Caus`Musikmaschine & SGM //Referenz-, Spiegelpunkt- und Experimentieraktionen

Foto: Ulrich Schrader

Mächtig gewaltig … Die Musikmaschine des Salomon de Caus: drei Wasserräder, Balganlage, Stiftwalze, Orgelregister und die Figur der Galatea. Doch wie greifen diese einzelnen Teile ineinander? Eine Frage, die sich nicht so leicht beantworten lässt, selbst wenn man den klingenden Automaten direkt vor Augen hat. So soll in dem Projekt, gemeinsam mit Kindern die Maschine als Experimentierstation nachgebaut werden, um so einen spielerischen Zugang zu deren Wirkungsweise und Klangprinzipien zu schaffen.

Titel: Kloster Michaelstein: De Caus`Musikmaschine & SGM //Referenz-, Spiegelpunkt- und Experimentieraktionen

Bündnispartner: JUZ Georgenhof, Evangelisches Jugendzentrum; Kollegen 2,3 Toppius +Schneider GbR

Ort: Blankenburg

Weitere Informationen und Kontakt: www.kloster-michaelstein.de

Zurück

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”

Foto: Tobias-Mayer-Verein Marbach e.V.

“Von vielen Eltern gab es viel positive Rückmeldungen und viel Begeisterung für unser Freizeitprojekt, was es in einer solchen Form bisher in Marbach nicht gegeben hat. Von einigen Eltern wurde rückgemeldet, dass die Kinder immer wieder von Themen aus der Freizeit und auch von Ausstellungsinhalten des Museums erzählen."

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”