Kultur im Försterhaus e. V.

Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus

Foto: Oliver Kern

Seit September 2019 versammelt das Försterhaus Reute unter seinem Dach eine Puppen- und Spielzeugsammlung, eine Galerie sowie das örtliche Heimatmuseum. Das Projekt nimmt Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Försterhauses: Welche Menschen, Gegenstände und Materialien gibt es zu entdecken? Welche Geschichten verbergen sich hinter den Sammlungen, Gegenständen und Räumen? Und wie werden in einem Museum Vergangenheit und Gegenwart zusammengebracht?

Titel: Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus Reute

Bündnispartner: Eichmattenschule Reute, Kommunale Jugendarbeit, Kultur im Försterhaus e. V.

Wo? Reute

Weitere Informationen und Kontakt: www.foersterhaus-reute.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“