Kultur im Försterhaus e. V.

Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus

Foto: Oliver Kern

Seit September 2019 versammelt das Försterhaus Reute unter seinem Dach eine Puppen- und Spielzeugsammlung, eine Galerie sowie das örtliche Heimatmuseum. Das Projekt nimmt Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Försterhauses: Welche Menschen, Gegenstände und Materialien gibt es zu entdecken? Welche Geschichten verbergen sich hinter den Sammlungen, Gegenständen und Räumen? Und wie werden in einem Museum Vergangenheit und Gegenwart zusammengebracht?

Titel: Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus Reute

Bündnispartner: Eichmattenschule Reute, Kommunale Jugendarbeit, Kultur im Försterhaus e. V.

Wo? Reute

Weitere Informationen und Kontakt: www.foersterhaus-reute.de

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.