Kultur im Försterhaus e. V.

Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus

Foto: Oliver Kern

Seit September 2019 versammelt das Försterhaus Reute unter seinem Dach eine Puppen- und Spielzeugsammlung, eine Galerie sowie das örtliche Heimatmuseum. Das Projekt nimmt Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Försterhauses: Welche Menschen, Gegenstände und Materialien gibt es zu entdecken? Welche Geschichten verbergen sich hinter den Sammlungen, Gegenständen und Räumen? Und wie werden in einem Museum Vergangenheit und Gegenwart zusammengebracht?

Titel: Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus Reute

Bündnispartner: Eichmattenschule Reute, Kommunale Jugendarbeit, Kultur im Försterhaus e. V.

Wo? Reute

Weitere Informationen und Kontakt: www.foersterhaus-reute.de

Zurück

Foto: Ras Adauto

“Die Bündnispartner haben beobachtet, wie positiv sich das Herstellen textiler Kunstwerke auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Sie lieben es, Stoffe verarbeiten zu können. Diese Kunstform spricht das Publikum mittels besonderer ästhetischer Wirkung an.”

Foto: Stadtmuseum Tübingen

“Durch die gemeinsam verbrachte Zeit im Stadtmuseum konnte Kindern, die nicht aus einem Milieu stammen, in dem der Umgang mit musealer Bildung und Stadtkultur aktiv gepflegt wird, ein positives Verständnis dafür vermittelt werden.”