Klosterverein Rehna e.V.

Vom Handwerk zum Kunstwerk

Foto: Klosterverein Rehna e.V.

Im Projekt „vom Handwerk zum Kunstwerk“ können Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren die Geschichte und die Arbeit verschiedener Handwerksbetriebe der Stadt kennenlernen und dabei praktische Erfahrungen in einer Tischlerei und einer Schmiede sammeln. Die Tradition der historischen Handwerkerstadt Rehna bis hin zu den verschwundenen Betrieben der jüngsten Vergangenheit recherchieren die Teilnehmer im Rehnaer Archiv. Die Verbindung von Handwerk und Kunstwerk des Mittelalters wird im Kloster lebendig, wo die Ergebnisse zum Abschluss gezeigt werden.

Titel: Vom Handwerk zum Kunstwerk

Bündnispartner: Klosterverein Rehna e.V., Stadtbibliothek Rehna, Regionale Schule Rehna

Ort: Rehna

Weitere Informationen und Kontakt: www.kloster-rehna.de

Zurück

 

„Lohnenswert war es, die Outreach-Phase ungebunden von konkreten Projektzielen zu gestalten. So konnten wir sogar den Träumen der Jugendlichen gerecht werden.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.