Kinder-und Jugendmuseum Nürnberg

Geschichte(n) erleben

Foto: Laura Deinzer

Im Projekt „Geschichte(n) erleben – Kleine Welten und große Geschichten“ gehen die Teilnehmer*innen auf Spurensuche im Stadtteil und im Museum: sie erforschen, welche Wünsche sie an ihren Stadtteil haben, was im Museum der Zukunft ausgestellt werden soll und vieles mehr. Die Teilnehmer*innen können ihre eigene Stadt oder ein eigenes Museum bauen und diese mithilfe von Filmen und Fotostorys zum Leben erwecken. Die gestalteten Exponate und digitalen Formate werden in einer Ausstellung gezeigt.

Titel: Geschichte(n) erleben

Bündnispartner: Michael-Ende-Schule Nürnberg, GoKultur e.V.

Wo? Nürnberg

Weitere Informationen und Kontakt: www.kindermuseum-nuernberg.de

 

Zurück

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.