Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig (GfZK)

JUNGE GRUPPE KUNST

Foto: Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK), Anne Podbiel/ GfZK

Junge Gruppe Kunst

Wie entsteht eine Ausstellung? Wer arbeitet in einem Museum? Wie sieht ein Atelier von innen aus? Und was trägt man bei einer Ausstellungseröffnung? Ab September 2020 erforscht die Junge Gruppe Kunst die Leipziger Kunstwelt. Die Jugendlichen besuchen Museen, Galerien, Kunsträume und Kunst im öffentlichen Raum. Sie schreiben Kunstkritiken, lernen Künstler*innen kennen und sind Gäste bei Eröffnungen. Was sie entdeckt haben und was im Prozess entstanden ist, zeigen sie am Ende in einer eigenen Ausstellung.

Titel: JUNGE GRUPPE KUNST

Bündnispartner: language coach institute (LCI), O.S.K.A.R. Kinder- und Jugendkulturzentrum

Ort: Leipzig

Weitere Informationen und Kontakt: https://gfzk.de/

Zurück

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“

 

„Der überwiegende Teil der Peer-TeamerInnen wuchs an den Präsentationsterminen über sich hinaus. Sie wurden in zunehmendem Maße selbstsicherer und souveräner.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.