ENERGETICON

Haus der Zukunft

Foto: ENERGETICON

Wie stelle ich mir die Zukunft vor? Wie möchte ich später leben? Wie sieht mein „Haus der Zukunft“ aus? Von der Förderung und Nutzung der Kohle bis zur Erzeugung von Strom durch Sonne, Wind und Wasser, erforschen wir in unseren Energieworkshops fossile und erneuerbare Energieträger. Dann wenden wir unser neues Wissen an, um unser „Haus der Zukunft“ zu gestalten. Dabei stellen wir uns auch die Frage, was für Wünsche und Ziele habe ich und wie wirken sie sich auf meine Umgebung und die Umwelt aus?

Titel: Haus der Zukunft

Bündnispartner: Bergbaumuseum Grube Anna II, AKIFA e.V., ABBBA e.V.

Wo?: Alsdorf

Zur Museumswebseite: www.energeticon.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Was auffallend war, war die Begeisterung und intensive Auseinandersetzung der Peers sowie der Angehörigen mit dem Actionbound und den damit verbundenen Inhalten des Museums.“