Ausstellung terra mineralia

Minerale sammeln leicht gemacht!

Die "Mineralogische Sammlung Deutschland" ist eine Ausstellung der TU Bergakademie Freiberg, die von der "Dr.-Erich-Krüger-Stiftung" betrieben wird. Sie wird durch die Ausstellung terra mineralia betreut. Wir wollen unsere Besucher - insbesondere Kinder und Jugendliche - für Naturwissenschaften, insbesondere Geologie und Mineralogie begeistern. Dabei machen wir unsere Besucher auf die Schönheit der Minerale und ihre Bedeutung für das tägliche Leben aufmerksam. Unser Motto dabei lautet: „Mitmachen – Staunen – Begreifen“. 

 

Titel: Minerale sammeln leicht gemacht!

Bündnispartner: Freiberger Mineralienfreunde e. V., KiBu-Treff "Ganze Welt" des Deutschen Kinderschutzbundes 

Wo? Freiberg

Zur Museumswebseite: www.terra-mineralia.de

Zurück

“Dennoch hat die Projektleitung eine unglaubliche Dankbarkeit von den Teilnehmenden und ihren Familien erreicht: Dass das Wenige hat überhaupt stattfinden dürfen, der "Hunger nach Kultur", die Lust auf Kreativität und Gemeinschaft war bei allen deutlich spürbar.” 

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”