Arp Museum Bahnhof Rolandseck

AH! und OH! im Arp Museum. Entdeckungstour digital III

Die Grundidee des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen das Kunstmuseum ihrer direkten Umgebung als kreativen Erlebnisort zu vermitteln und gleichzeitig ihre Medienkompetenz und ihre Fähigkeit Inhalte zu präsentieren zu stärken. Zu diesem Zweck soll eine digitale Entdeckungstour von Jugendlichen für Jugendliche zum Thema Kunst und Mode entstehen. Die Entwicklung der Inhalte soll in einer Art Mentoring Projekt erarbeitet werden. 

Titel: AH! Und OH! Im Arp Museum. Entdeckungstour digital III

Bündnispartner: Janusz-Korczak-Schule Sinzig, Haus der offenen Tür Sinzig, Barbarossaschule Sinzig Integrative Realschule plus, Staatliches Rhein-Gymnasium Sinzig 

Wo?: Remagen

Weitere Informationen und Kontakt: www.arpmuseum.org

Zurück

Foto: Erik Swiatloch, Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

“Ziel des Projektes ist die eigene Selbstwirksamkeit zu erfahren, als Gruppe ein Gemeinschaftserlebnis zu haben, sichere Spiel- und Lernorte kennen zu lernen und zu guter Letzt das Interesse für historische Themen und die Museumsarbeit zu wecken.”

Foto: Schoenen, Badisches Landesmuseum

“Da auch die Schule sehr stark an Kooperationen mit verschiedenen kulturellen Angeboten interessiert ist, um dadurch die fehlenden Zugänge ihrer Schülerschaft zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen und die kulturelle Neugierde zu wecken, können wir uns auch hier weitere Kooperationen sehr gut vorstellen.”

Foto: Museum am Schölerberg

Inhaltlich hat sich die Kombination von naturwissenschaftlichen Inhalten und der kreativ-künstlerischen Umsetzung bewährt. Es macht die Kinder stolz und glücklich, mit den eigenen Händen etwas zu produzieren und es später den Eltern zu zeigen.”