Osthaus Museum Hagen

Team Super - ein inklusives Kunstprojekt

Foto: Sundheim

Schüler*innen der Oberlinschule möchten das Osthaus Museum in Hagen „rocken“. Als Malerinnen und Bildhauer werden sie einmal in der Woche im Jungen Museum wirken. Dabei arbeiten die Jugendlichen mit ihren Begleitern und Freiwilligen im Sozialen Jahr künstlerisch zusammen. Junge Menschen mit und ohne Behinderung im Museum, die sich selbstbewusst ausdrücken: das wäre ganz im Sinne des Gründers. Gemeinsam mit der Künstlerin Dagmar Lippok werden die Teilnehmenden zu Experten, zum Team Super.

 

Titel: Team Super - ein inklusives Kunstprojekt

Bündnispartner: Oberlinschule Volmarstein, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und Geistige Entwicklung, Künstlerhaus Dortmund

Wo?: Hagen

Weitere Informationen und Kontakt: www.osthausmuseum.de

Zurück

 

„Man sollte nie unterschätzen, was Kreativität mit einem macht“.

 

„Zuerst fand ich es komisch, dass Kinder die Führung gemacht haben. Aber dann fand ich es sehr gut, sogar besser.“

 

„Das Medium Film ist ein hervorragendes Instrument, Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten zu fördern und zu stärken“.